Allgemein, Garten, Wohnen

Die letzte Ernte des Jahres

pumpkins-469641_640Auch im Herbst können noch die verschiedensten Gemüse und Früchte im Garten geerntet werden. Manche dieser Gemüse und Früchte können sogar auch noch nach dem ersten Frost geerntet werden. Auf diese Weise hat man in der Regel immer noch spät im Oktober frisches Gemüse aus dem Garten. Vor dem ersten Frost sollten die Gurken, Auberginen, Knollensellerie, Rote Rüben und auch Kräuter, wie zum Beispiel Schnittlauch unbedingt abgeerntet werden. Tomaten und Paprika können bis zum ersten Frost stehen bleiben, sollten aber dann auch geerntet werden, selbst wenn die Früchte dann noch unreif sind. Es ist überhaupt kein Problem grüne Tomaten im Haus weiter reifen zu lassen.

Am besten legt man die Tomaten dazu auf die Fensterbank. Grüne Tomaten können hier noch rot werden. Manche Kohlsorten überstehen den Frost auch sehr gut. Rosenkohl braucht Frost, weil er dann einfach besser schmeckt. Die letzten Früchte für Marmeladen und Gelees sind wahrscheinlich die Quitten, die auch ein paar Nächte im Frost gut überstehen können. Hier sollte man darauf achten, dass die Quitten erst gepflückt werden, wenn der flaumige Belag verloren geht und sie glänzend gelb sind. Continue Reading

Finanzen, Haus, Umbau/Ausbau

Gewährleistungsfrist beim Bau

Es ist wichtig für Hauseigentümer die Immobilie auf Mängel prüfen zu lassen, bevor die Gewährleistungsfrist abläuft. Diese Inspektion sollte von einem Fachverständigen durchgeführt werden. excavators-1178241_640 (2)Dafür empfehlen sich unabhängige Bausachverständige. Am besten kontaktiert man diesen Sachverständigen ein halbes Jahr vor dem Ablauf der Gewährleistungsfrist. Diese Inspektion wird Schlussbegehung genannt. Viele Bauherren vergessen die Frist und wahren ihre Interessen nicht. Ist die Frist abgelaufen können bestimmte Baumängel nicht mehr reklamiert werden.

Die Bauabnahme

Baumängel treten oft nicht direkt auf, sondern erst nach einem gewissen Zeitraum. Treten die Mängel zum Beispiel erst nach Ablauf der Gewährleistungsfrist auf, muss der Bauherr für die Reparatur der Mängel aufkommen. Wie lange ist die Gewährleistungspflicht? In der Regel kann davon ausgegangen werden, das bei privaten Bauherren eine Gewährleistungspflicht von fünf Jahren in der Regel angewendet wird. Diese Frist fängt mit der Bauabnahme an. Werden vor der Bauabnahme schon Mängel gefunden, kann die Bauabnahme verweigert werden. Auch verweigern kann man die Bauabnahme, wenn noch gravierende Installation fehlen, wie zum Beispiel Treppengeländer, Heizung, und ähnliches. Natürlich muss zu der Bauabnahme auch nur das am Haus fertig sein, was auch so vertraglich vorgesehen ist. Continue Reading

Garten, Handwerk, Wohnen

Den Garten im Herbst bearbeiten

Wer einen Garten hat, weiß das dieser auch noch im Herbst einige Arbeit macht. Ganz besonders sollte der Garten jetzt schon einmal für das kommende Jahr vorbereitet werden. Der Oktober ist leaves-449622_640ein guter Monat, um auch Pflanzen, die hier überwintern, für den anstehenden Frost vorzubereiten. Wichtig ist es im Herbst zum Beispiel das anfallende Laub regelmäßig zu entfernen. Eine Empfehlung ist es zum Beispiel, alle zwei Wochen das Laub zusammen zu kehren. Fällt das Laub auf den Rasen kann man der Einfachheit halber mit dem Rasenmäher darüberfahren, um das Laub klein zu häckseln und aufzusammeln. Dies funktioniert natürlich nur bei Grundstückbesitzern mit einigen wenigen Bäumen. Ist die Laubschicht zu dick, ist dies nicht empfehlenswert. Laub auf Hecken muss auch schnellst möglichst entfernt werden, damit die Pflanzen darunter nicht anfangen zu faulen oder das Wachstum behindert wird.

Pflanzen richtig überwintern

Wichtig ist auch, dass man im Herbst die Kübelpflanzen in das Haus bringt, da diese meist nicht überwintern können. Dabei muss man für die Kübelpflanze dann den richtigen Standort finden. Manche Pflanzen können durchaus in kühlen dunklen Räumen überwintern, während andere einen sonnigen Standort verlangen. Hier kann man online die entsprechenden Informationen für seine Pflanzen finden. Generell kann aber gesagt werden, dass Pflanzen die im Herbst die Blätter abwerfen ruhig dunkel gelagert werden können. Continue Reading

Handwerk, Haus

Tipps für das Renovieren von kleinen Räumen

site-682471_640Beim Renovieren kann man einige Tipps beachten, um auch kleine Räume größer wirken zu lassen. Egal ob man eine Küche, ein Wohnzimmer oder ein Schlafzimmer renoviert, gibt es hier online Ratschläge, die selbst dem Heimwerker helfen können. Vor dem Renovieren sollte man sich ein wenig Zeit nehmen, um Wandgestaltung, Bodenbelag und ähnliches zu bedenken. Auch die Wahl der Beleuchtung und die Position der Möbel können einen Raum verändern und je nachdem Vergrößern oder Verkleinern.

Deckenfluter sind zum Beispiel eine gute Empfehlung für kleine Räume, da sie den oberen Teil des Raumes heller und damit größer wirken lassen. Leichte Materialien und Stoffe machen ebenfalls einen großen Unterschied. Hier kann die Wahl von leichten Möbeln mit Glasteilen und zarten Gardienen anstatt schweren Samtvorhängen einen großen Unterschied machen. Continue Reading

Finanzen, Haus, Umbau/Ausbau

Braucht ein Haus eine Verpackung?

Wer heute sein Haus bei einer Renovierung nicht isoliert ist wohl verrückt, das ist die Meinung der breiten Masse. Doch hat sie auch Recht? Diese Aussage muss etwas zu Recht gerückt werden. landscape-153147_640Leider ist die Meinung in Deutschland sehr breit verbreitet. Denn ein Blick zu unseren Nachbarländern im deutschsprachigen Raum lässt die Sache in einem etwas andern Bild erscheinen. Bitte aber bei dieser Ausführung beachten, es wird immer von Altbauten gesprochen.

Stellenweise sind die Punkte auch auf die Neubauten zu übertragen, aber nicht generell. Also zurück zu unseren Nachbarn, hier wird das Verpacken von Häusern mit Styropor etwas anders gesehen. Hier wird einfach etwas weitergedacht als in Deutschland. Denn ein Haus, welches mit einem Styroporverputz versehen ist, hat ein größeres Risiko bei einem Brand. Die Wand aus Stein im Inneren und der Verputz an der Außenseite wirken bei einem Brand, wie ein Kamin und der Brennstoff ist das Styropor. Mit anderen Worten, der Hausbesitzer kann im schlimmsten Fall einfach nur zusehen, wie sein Haus abbrennt. Zum anderen machen sich die Nachbarländer auch Gedanken über die Entsorgung bei einer Renovierung der Fassade. Wohin mit diesem Gemisch aus Styropor und Verputz? Bisher gibt es keine wirkliche Antwort auf diese Frage. Continue Reading